Kojotenhausen

Liebe Freunde, ich möchte euch mein Herzensprojekt vorstellen, das ich schon mehrfach angedeutet habe (auch in meinem Buch „Ich will das Leben küssen“). Nun ist es auf dem Weg.
Ich habe mich immer gefragt, wie ich meinen Zauberkojoten (und den Menschen, die sich so sehr für ihre Rettung einsetzen) künftig vielleicht noch effizienter helfen kann. Bislang ist zu vieles (vor allem finanziell) auf zu wenigen Schultern verteilt.
Ich habe einen Förderverein gegründet.
Zweck der Vereinigung ist es, Menschen und Tiere in Not zu unterstützen. Dies beinhaltet die Rettung, Pflege und Behandlung von chancenlosen Straßenhunden, um sie an Menschen zu vermitteln, die mit diesen Hunden glücklich werden sollen.
Margarethes Herzensprojekte V.o.G..
Kontonummer:
Deutschland:
Iban: DE87 3705 0198 0153 9829 54
BIC: COLSDE33
Belgien:
IBAN: BE10 7360 2323 5204
BIC: KREDBEBB

PayPal Spenden:


Dieser Verein ist, was mir sehr wichtig ist, zur absoluten Transparenz verpflichtet.
Jeder, der meine Projekte unterstützen möchte -egal, wie klein dieser Betrag auch immer sein mag – kann am Ende des Jahres nachvollziehen, was an Spenden eingegangen ist, und was wir damit konkret machen.
Ich werde euch natürlich auch zwischendurch immer wieder informieren in meinen FB-Posts.
Allerdings kann ich momentan (noch) KEINE SPENDENQUITTUNGEN ausstellen, da ich hierzu eine aufwendige Anfrage beim Finanzministerium einreichen müsste. Ich möchte erst einmal sehen, wie sich die Dinge entwickeln, und wie mein Förderverein überhaupt angenommen wird.
Ich danke euch für eure Unterstützung.
Eure Margarethe

Wir suchen hilfsbereite Flugpaten, die unsere Zauberkojoten die aus der Tötungsstation auf Mallorca stammen, mit nach Deutschland begleiten wollen. Die Flugpatenschaft  kostet Euch NICHTS. Wir buchen und zahlen für unsere Fellnasen. Dazu brauchen wir nur Eure Airline, die Buchungsnummer, Rückreisedatum, Abflug/Ankunft am Zielflughafen.

Infos über meine  Tierrettung findet ihr auf meiner Facebook-Seite :

Wundervolle Hunde, die bereits ein neues Zuhause gefunden haben, findet ihr  auf unserem YouTube-Kanal:

Kojote: Léon

Adoptant:

Vermittelt : Mai 20116

Kojote: Woody & Louis

Adoptant: Claudia Zillekens

Vermittelt : Mai 20116

Es gibt Momente, die mich extrem bewegen. Und nicht nur mich…alle, die an diesem Wochenende dabei waren… Eigentlich wollten wir Louis, meinen Jungen aus demdunklen Kellerloch, und den noch vor Wochen komplett unterernährten Woody, ja getrennt vermitteln. Eigentlich…doch die ungleichen „Brüder“ entwickelten in der Tötung – und in der Quarantäne-Zeit danach – sowie in der Hundeschule meiner Freundin Christel – Escuela De Perros Mallorca – eine ganz, ganz enge Bindung, obwohl sie sich vorher noch nie gesehen hatten. 

Woody war der erste Bezugshund von Kellerloch-Louis überhaupt. Der erste treue Kumpel an seiner Seite, in den er sich sofort verliebt haben muss. Wir ahnten es…eine Bruderschaft. Das ist eher selten.
Louis flog zuerst zu mir. Ein wundervoller Hund. Es ging ihm gut…aber ich merkte, er trauerte. Und Woody, der noch auf Malle war, auch. Dazu bekam Woody auch noch eine üble Infektion an der Schnauze, die unser wunderbarer Tierarzt Ludger intensiv behandelt hat.
Es folgte mein entscheidendes Gespräch mit Hundetrainerin und Freundin Christel: die Hunde sollten nun doch gemeinsam vermittelt werden. Wir durften und wollten sie einfach nicht mehr trennen. Und wir machen es nicht. Danke an alle, die dafür Verständnis aufbringen mussten…vorne weg die Adoptantin von Louis, der ich leider absagen musste, und die es sofort – als wahre Kojoten-Freundin – akzeptieren konnte…
Und dann…das Wunder der Liebe: Claudia Zillekens, meine Freundin, die mir mit meinen Pflegehunden immer hilfreich zur Seite steht und auch Woody vom Flughafen abgeholt hat, adoptiert nun beide.
Claudia hatte erst im letzten Dezember ihre Dogge verloren…aber jetzt war die Zeit für sie da. Claudia seht ihr im im Video…und beide Hunde laufen sofort – nach Eintreffen von Woody – schon auf sie zu…der magische Moment: Nimmst du uns?
Und Claudias Herz sagte sofort „Ja“.
So soll es sein so muss es bleiben.

Liebe ist alles
Auf ein schönes Leben, meine beiden tapferen „Brüder“, meine wunderbaren Zauberkojoten…ich bin, wir alle sind so froh, geradezu erleichtert, dass eure Geschichte in meinem heimischen Garten eine gemeinsame Zukunft finden konnte <3
Ich freue mich für Claudia…für ihre Familie und für meine besonderen Schützlinge Woody und Louis. Auf ein langes, schönes Leben in Freundschaft und Liebe…mit euch allen