News

Aktuelle TV-Auftritte und andere Ereignisse.

Moments of my life

Bilder aus meiner Karriere.

About me

Mehr Infos und Autogramm-Anfragen.

1
1

Margarethe bei Facebook 

Meine lieben Freunde, es sind schon "besondere" Szenen, die mich heute morgen bewegen, die mich verzaubern, die mir imponieren, und die mir Glücksgefühle für den Tag schenken.

Was denkt ihr jetzt? Schneegestöber, Glatteis, Stürme, die ums Haus fegen und die Wetterlage für Autofahrer gefährlich machen? Nein, die sind es bestimmt nicht.

Tatjana Savchenko und Brunot Massot holen Gold im Paarlauf...und laufen eine Kür, die mich - nach einem ziemlich verpatzten Kurzprogramm und einem aussichtslosen vierten Platz für die Medaillenränge - atemlos werden lässt.

Und was für eine Kür...ein Tanz, der nicht von dieser Welt zu sein scheint. Diese scheinbare Leichtigkeit, diese unglaubliche Innigkeit der beiden nur auf sich konzentrierten Menschen, und dieser wirklich elfenhafte Zauber, den sie auf dem Eis geradezu verströmen, nimmt meine Seele einfach direkt mit.
Und dann die emotionale Erschütterung des Paares: wer hätte gestern noch was auf Platz Eins gegeben? Die gesamte Fachwelt und der geneigte Zuschauer sicher kaum noch.

Danach ist die kleine, zarte Tatjana kaum noch in der Lage, zu sprechen. Sie weint ohne Ende. Ihr ganzer zarter Körper bebt vor Emotionen...hinter ihr liegen vier harte Jahre, ihren Traum zu verfolgen...
Ich hatte natürlich - wie so viele andere auch - direkt Tränen in den Augen. Ich könnte eigentlich immer sofort vor Freude mit heulen...das mache ich unglaublich gern: vor Begeisterung... und vor Glück ganz besonders. Es tut mir so gut, glückliche Menschen zu sehen...die Freude der anderen im Herzen zu teilen.

Der bewegte Bruno findet aber Worte, ganz wunderbare:

"Ok, wir haben uns nach dem deprimierenden Kurz-Programm gestern gesagt: was haben wir zu verlieren? Morgen ist ein neuer Tag! Wir stehen auf und kämpfen wie die Tiger..."

Weiß Gott, das habt ihr!!! Und mehr als das...ihr habt uns allen gezeigt, dass man Träume leben kann, wenn man wie ein Tiger für sie kämpft.
Lass den Glauben und die Hoffnung an deiner Seite und höre nicht auf die Miesmacher, die dir deinen Untergang prophezeien. Negativ zu sein, ist so verdammt einfach...Gute Gefühle und Gedanken hingegen umarmen das Leben...

Ich wünsche euch einen tollen Tag! Passt gut auf euch auf und verliert nicht den Glauben an euch selbst.

Bisous de la Belgique...meine lieben Freunde des Lebens... <3
... Mehr…Weniger…

Geschrieben am 15.02.18 von Margarethe ·  

Auf Facebook sehen

Ein glücklicher Tag für Klein-Dobby und für uns...den wünschen wir euch alle, meine lieben Freunde ❤️ ... Mehr…Weniger…

So schnell kann sich ein kleines Leben ändern. Vom eiskalten Verschlag und schmerzender Einsamkeit in eine warme Stube zu lieben Menschen, die ihn jetzt liebevoll versorgen werden , bis ich mit ihm heim fliege Anfang März. Dann darf Neu-Schützling Dobby ausreisen, und ich hoffe, eine ganz tolle Familie für dieses ( fast vergessene) Kerlchen zu finden. Weitere Infos werden folgen. Heute hat das freundlich-liebe Kerlchen direkt ein längeres Date mit unserer wunderbaren Tierärztin. Das wird ihm sicher nicht so gut gefallen wie das behütete neue Kuschel-Leben in seiner Pflegefamilie...aber unsere Marianne wird das schon sanft schaukeln. Also, Dobby, das Leben beginnt, und du wirst sehen wie wunderschön es sein kann! Wir lieben dich alle... ❤️

Geschrieben am 06.02.18 von Margarethe ·  

Auf Facebook sehen

Margarethe Schreinemakers hat Margarethes Herzensprojektes Video geteilt. ... Mehr…Weniger…

Und hier ein Video von Nicky (jetzt: Micky) links im Bild, der schon ein liebevolles Hause hat, und unserer kleinen, zuckersüßen Lea ( rechts). Sie ist unser Neuzugang, 7 kg, und bekommt morgen ihre OP ( Steri, Nabelbruch). Lea ist ca. 2 Jahre, und für unser kleines, liebes Mädchen suche ich noch ihre Menschen. Weitere Infos zu Lea werden bald folgen... solange haben beide bei Brigitte und Reiner einen traumhaften Pflegeplatz auf der Insel... Micky darf uns ganz bald schon verlassen, und wie schnell Lea gehen darf, muss unser Doc entscheiden. Also: alle Däumchen morgen für unsere zauberhafte Lea drücken! Danke!!! 💋💋💋

Geschrieben am 29.01.18 von Margarethe ·  

Auf Facebook sehen

Eigentlich wollte ich ja mal eine « Pause » einlegen... aber LEA braucht dringend Hilfe. So ist das. Niemand hätte sie so leicht übernommen. Eine kleine Hündin mit einer dicken, noch ungeklärten, Geschwulst am Bauch hat im Tierheim extrem wenig Chancen... auch, wenn sie hübsch, sehr lieb und klein ist ( ganze 7 kg). Sie ist erst ca. drei Jahre. Wir werden sie in eine ausgezeichnete Klinik bringen und die Maus bestmöglich versorgen lassen. Das kann teuer werden. Aber, ich möchte auch und gerade, dass ganz besonders die Chancenlosen ihr Lebensglück finden können. Lea, wir werden alles für dich tun, was für dich gut und sinnvoll ist. Unser Doc wird das sicherlich wissen, denn er ist ein großartiger Fachmann. Drückt meiner Maus ( die meinem Hopkins total ähnlich sieht) bitte ganz fest die Daumen, liebe Freunde. Und wer von euch mag und kann, der kann gern etwas spenden für die kleine Lea. Wir werden jeden Cent brauchen! Ich werde natürlich auch über jeden weiteren Schritt berichten. Danke an Carina Magnusson... ihre unermüdliche Retterin, und auch an Reiner und Brigitte, meine treuen Freunde, die sie hier auf der Insel betreuen und pflegen werden. Und wenn du wieder fit bist, kleine Lea, werde ich dich abholen und mit dir in dein neues Leben fliegen. Auch du wirst deine Familie bekommen...Versprochen... ❤️

Margarethes Herzensprojekte V.o.G..
Kontonummer:
Deutschland:
Iban: DE87 3705 0198 0153 9829 54
BIC: COLSDE33
Belgien:
IBAN: BE10 7360 2323 5204
BIC: KREDBEBB
PayPal-Spenden: www.PayPal.me/herzensprojekte
... Mehr…Weniger…

Eigentlich wollte ich ja mal eine « Pause » einlegen... aber LEA braucht dringend Hilfe. So ist das. Niemand hätte sie so leicht übernommen. Eine kleine Hündin mit einer dicken, noch ungeklärten, Geschwulst am Bauch hat im Tierheim extrem wenig Chancen... auch, wenn sie hübsch, sehr lieb und klein ist ( ganze 7 kg). Sie ist erst ca. drei Jahre. Wir werden sie in eine ausgezeichnete Klinik bringen und die Maus bestmöglich versorgen lassen. Das kann teuer werden. Aber, ich möchte auch und gerade, dass ganz besonders die Chancenlosen ihr Lebensglück finden können. Lea, wir werden alles für dich tun, was für dich gut und sinnvoll ist. Unser Doc wird das sicherlich wissen, denn er ist ein großartiger Fachmann. Drückt meiner Maus ( die meinem Hopkins total ähnlich sieht) bitte ganz fest die Daumen, liebe Freunde. Und wer von euch mag und kann, der kann gern etwas spenden für die kleine Lea. Wir werden jeden Cent brauchen! Ich werde natürlich auch über jeden weiteren Schritt berichten. Danke an Carina Magnusson... ihre unermüdliche Retterin, und auch an Reiner und Brigitte, meine treuen Freunde, die sie hier auf der Insel betreuen und pflegen werden. Und wenn du wieder fit bist, kleine Lea, werde ich dich abholen und mit dir in dein neues Leben fliegen. Auch du wirst deine Familie bekommen...Versprochen... ❤️ Margarethes Herzensprojekte V.o.G.. Kontonummer: Deutschland: Iban: DE87 3705 0198 0153 9829 54 BIC: COLSDE33 Belgien: IBAN: BE10 7360 2323 5204 BIC: KREDBEBB PayPal-Spenden: www.PayPal.me/herzensprojekte

Geschrieben am 24.01.18 von Margarethe ·  

Auf Facebook sehen